Die etwas andere Meerschweinchenseite
  Yuni
 
Grundstein
Grundstein
April 2021

Yuni

Yuni ist eine graugoldene Rosettenmixfusselschweinedame, die aus der Seesternnotstation in Bünde zu uns gekommen ist. Ihre Mama Tilda wurde aus schlechter Haltung geholt und durfte in der Notstation in Ruhe ihre Babys austragen. Obwohl die Schweinemama einen riesendicken Bauch hatte, war es darin zu viert ganz schön eng.

Meerschweinchen Yuni

Am 20.02.2021 war es dann soweit und Yuni erblickte gemeinsam mit ihren Geschwistern Hedwig, Hannibal und Cookie das Licht der Welt. Die ersten Wochen verbrachte sie an Mamas Zitze, bzw. ganz in deren Nähe. Dort lernte sie in einer Schweinegruppe ihre ersten Lektionen im Schweinsein.

Am 17. April war Yuni dann startklar, machte sich auf den Weg zum Bioladen und wechselte dort in die Ötti-Transportbox, um mit uns zu den Öttis zu fahren.

Es dauerte ein ganzes Weilchen, bis die herumeumelnden Öttis geschnallt hatten, dass da ein Minischweinemädel in ihrem Schweineheim saß und dass das ganze Ablenkungsgemüse nicht grundlos herumlag. Erstmal mampften Eddie, Chrissy und Lotti fast die gesamte Gemüseration weg, um dann erst zu merken, dass dort im Heuhaufen eine Mininase herumschnupperte.

Meerschweinchen Yuni

Bei Eddie konnte Yuni sofort punkten. Mit großer Begeisterung umwarb und bebrommselte er Kleinyuni, die noch nicht ganz wusste, was sie von diesen Annäherungsversuchen halten sollte. Lotti guckte erst mal aus sicherer Entfernung zu und entschied sich, das Kennenlernen der neuen Mitbewohnerin auf einen Tag zu verschieben, an dem mal weniger los war. Chrissy schaltete sofort in den Jagdmodus und setzt dem grauen Blitz nach wie ein Hund bei der Hasenjagd.

Glücklicherweise war Yuni so rasend schnell und wendig, dass Chrissy nur wenige Gelegenheiten hatte, ihr in den Po zu zwicken. Außerdem kam Yuni zugute, dass Chrissy wenig sportlich und noch weniger ausdauernd ist. Bereits nach relativ kurzer Zeit entschied die Terrormitbewohnerin, dass die körperliche Anstrengung sich für den winzigen Fussel nicht lohnte und widmete sich lieber wieder der Vernichtung des Ablenkungsgemüses.

Bereits am Nachmittag des ersten Tages verließ Yuni ihren Heuhaufen und mümmelte mit Lotti und Eddie – und mit genügend Abstand auch mit Chrissy – selbigen auf.

Meerschweinchen Yuni

Meerschweinchen Yuni

Meerschweinchen Yuni

Meerschweinchen Yuni

Typisch Yuni:

  • Sulley-Pelz
  • Chrissy-Zähmerin
  • Wollmaus
  • Kurz- und Langhaar gleichzeitig
  • Eddies größte Bewunderin
Meerschweinchen Yuni

Meerschweinchen Yuni

Meerschweinchen Yuni
Yunis Gruppe
Meerschweinchen Eddie besuchen Meerschweinchen Chrissy besuchen Meerschweinchen Lotti besuchen
Alle Meerschweinchen von sifle.de
 
  nach oben Knopf zurück zur Startseite Knopf

Online seit dem 22.01.2007 - Bisher waren 2183386 Besucher hier!

Kaufen bei Amazon und damit kostenfrei die Öttis sponsern

Alle Inhalte von www.sifle.de, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright).

Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Erstellern der Website www.sifle.de.

Datenschutz - Impressum - Was darf ich von sifle.de verwenden? - Unterstützung?