Die etwas andere Meerschweinchenseite
  Chrissy
 
Grundstein
Grundstein
Juli 2020

Chrissy

Chrissy wurde am 17.05.2020 in einer Pflegestelle des Tierheims Bad Salzuflen geboren.

Meerschweinchen Chrissy

Ihre Mutter Tilda wurde zusammen mit über 20 weiteren Meerschweinchen in einem Pappkarton neben einem Altglascontainer in Bielefeld ausgesetzt. Mit 4 offensichtlich verwandten Schweinchen zog Mama Tilda nach Verl in eine Pflegestelle und wurde dort von Sarah bestens versorgt. Da die ausgesetzten Schweinchen unkastriert zusammengesessen hatten, bekamen alle Weibchen vorsorglich eine Abtreibungsspritze, die in allen Fällen funktionierte – außer bei Tilda. So kamen 4 Schweinchen zur Welt, die den Tanten, Onkeln, Cousinen und Co aus dem Pappkarton erstaunlich ähnlich sahen.

Meerschweinchen Chrissy

Chrissy und ihre Geschwister wuchsen zusammen mit den verwandten Schweinchen und ihrer Mama in Sarahs Schweinegruppe auf und lernten alles, was für kleine Schweinchen wissenswert und wichtig ist. Nach 7 Wochen hatten sie ihre Grundausbildung abgeschlossen und waren auszugsbereit. Da gerade mitten in der Corona-Krise ein erneuter Lockdown über den Landkreis Gütersloh verhängt worden war, waren wir sehr froh, dass die Vermittlung trotzdem möglich war.

Meerschweinchen Chrissy

Am 04.07.2020 kam Chrissy gemeinsam mit ihrer Schwester Lotti bei uns an und zeigte sich gleich als aufgeschlossenes und unerschrockenes Schweinebaby. Sie flitzte von hier nach da nach überall und war offensichtlich bester Laune – bis Pepper am Abend ihren Hormonhammer rausholte und alles plattwalzte und niederbrommselte, was nicht bei drei auf dem Baum war. Da im Schweineheim kein Baum stand, erhielten Chrissy und Lotti als Ersatz einen Pappkarton mit extrakleinen Eingängen, durch die die dicke Terrorbürste nicht hindurchpasste. So hatten Chrissy und Lotti für die erste Nacht einen sicheren Rückzugsort.

Meerschweinchen Chrissy

Das derbe Zusammentreffen mit der dicken Tante Pepper hatte Chrissy wohl ziemlich beeindruckt. Zumindest war sie in den folgenden Tagen deutlich vorsichtiger, eher im Hintergrund (bzw. häufig auch mal im Pappkarton) und immer mit etwas mehr Abstand zur Terrorbürste.

Meerschweinchen Chrissy

Typisch Chrissy:

  • Nr. 1 auf der Wiegeliste
  • schickt Lotti vor
  • behält ihren Geburtsnamen
  • hat einen Verpackungskünstler als Bruder
  • Chrissy Krise
  • fleckempfindlich rund um die Nase
  • kann besonders wehleidig nach Futter quietschen
  • angehende Alphasau
  • nimmt Lotti alles weg
  • kennt nur den Vorwärtsgang
  • guckt immer lammfromm
  • hustet nach dem Essen
  • hält nichts von der klassischen Rollenverteilung
  • muss immer für Lotti zum Tierarzt gehen
  • Hexe
  • Hobbys: essen und Mobbing
  • Schweinemodelmaße
  • symmetrisch
  • Kritzi
  • der Lippengrinch
  • klavierlackschwarz
  • das doppelte Lottchen
  • kapriziös und stolz darauf
  • Chriszilla
  • hat Nackengonaden
  • duldet keine Göttin neben sich
  • sieht Gespenster
  • kann Fliegen nicht leiden
  • schafft es, auf Fotos immer zierlich auszusehen
  • verzichtet der Figur zuliebe phasenweise auf Kohlhydrate (von viertel nach drei bis halb vier)
  • Mampfmaschine
  • spritzt beim Essen herum
  • Nebenrolle als Hundewelpe bei "Der Doktor und das liebe Vieh"
  • liegt gerne in der Nicht-Hängematte
Meerschweinchen Chrissy

Meerschweinchen Chrissy

Meerschweinchen Chrissy

Meerschweinchen Chrissy

Meerschweinchen Chrissy

Meerschweinchen Chrissy

Meerschweinchen Chrissy

Update April 2021

Chrissy hatte sich zu einer stets hungrigen, symmetrischen, wohlproportionierten Schweinewuchtbrumme entwickelt, die sich von niemandem etwas sagen ließ. Wer im Stall die Pelzhosen anhat, interessierte Chrissy wenig. Sie machte was sie wollte, nahm sich, worauf sie Appetit hatte und setzte ihren Willen notfalls auch mit Wucht durch.

Meerschweinchen Chrissy

Wer kleiner, zurückhaltender oder leichter war, legte sich besser nicht mit Chrissy an und hielt etwas respektvollen Abstand. Wer auf Dauer seine Angst verlor und in Chrissys Gegenwart zu entspannt wirkte, bekam gelegentlich eine kleine Auffrischung verpasst. Zum Glück für die anderen war Chrissy nicht sehr sportlich und auch ihre Ausdauer war überschaubar, sodass wendige Leute ihr entkommen konnten. Solange dies alle beherzigten, war alles gut.

Meerschweinchen Chrissy

Auch gegenüber Menschen bestimmte Chrissy, was sie sich gefallen lassen muss. Und das war wenig. Fingern wich sie konsequent aus und für dicke Petersilienbüsche wurde maximal ein kleiner Stups mit dem Finger hingenommen.

Meerschweinchen Chrissy

Am wohlsten schien sich Chrissy in der Gegenwart von Eddie zu fühlen. Auch wenn sie sich von seinen Standpauken nicht besonders beeindrucken ließ, strahlte er wohl doch eine Ruhe aus, die auf Chrissy eine wohltuende Wirkung hatte. Bei Chrissy konnte man sich gut vorstellen, dass sie sich auch in einer rüpelhaften Männer-WG hätte behaupten können.

Meerschweinchen Chrissy

Meerschweinchen Chrissy

Meerschweinchen Chrissy

Meerschweinchen Chrissy

31.05.2022

Liebe Chrissy,
in der Nacht zum 31.05.2022 hast du uns verlassen. Dabei hast du dich so sehr angestrengt, um wieder gesund zu werden. Futtern war immer deine große Leidenschaft und daran wolltest du trotz schwerer Krankheit nichts ändern. Schließlich hast du damit sämtliche Gewichtsrekorde der Öttis übertroffen und wurdest unsere schwerste Schweinedame. Wegen deiner chriszilligen Art trauten sich aber immer alle nur, dich "groß" zu nennen.

Eigentlich wäre dein Leben fast schon vorbei gewesen, bevor es begonnen hatte. Doch du hast dir von anderen nie irgendetwas vorschreiben lassen und hast trotz deiner Einschränkungen das Beste aus deinen zwei Lebensjahren gemacht. Du hast oft genug kräftig auf den Putz gehauen und die gesamte Öttibande ordentlich aufgemischt. Du hast stets gefuttert bis auch der letzte Krümel vertilgt war; du hast drei Schweinemänner kennengelernt und hast mit Yuni sogar sanfte Wesenszüge an dir entdeckt. Du hast ein Leben auf der Überholspur geführt. Aber nicht auf der linken, sondern auf der rechten Spur für LKW und Busse.

In Eddie hast du einen wahren Kumpel getroffen, mit dem Du häufig abends am Heuhaufen gesessen hast. Er wird diese Gespräche mit Dir sicherlich vermissen, nachdem er auch die letzten Tage dicht an deiner Seite verbracht hat.

Liebe Chrissy, wir wünschen dir alles Liebe, dass du wieder unbeschwert futtern kannst und wir hoffen, dass du bei uns eine gute Zeit hattest.

Chrissys Chrisenherde
Meerschweinchen Eddie besuchen Meerschweinchen Lotti besuchen Meerschweinchen Yuni besuchen Meerschweinchenmann Mulle besuchen Meerschweinchen Pepper besuchen Meerschweinchen Aurin Meerschweinchen Ilani Salami besuchen

Alle Meerschweinchen von sifle.de
 
  nach oben Knopf zurück zur Startseite Knopf

Online seit dem 22.01.2007 - Bisher waren 2472040 Besucher hier!

Kaufen bei Amazon und damit kostenfrei die Öttis sponsern

Alle Inhalte von www.sifle.de, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright).

Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Erstellern der Website www.sifle.de.

Datenschutz - Impressum - Was darf ich von sifle.de verwenden? - Unterstützung?