Die etwas andere Meerschweinchenseite
  Flummi
 

Die Regenbogenbrücke der Öttis

Flummi Grace

Grace ist an Allerschweinigen (01.11.) 2012 zusammen mit McMuffin zu uns gezogen. Und weil wir nicht so auf „amerikanische“ Namen stehen und sie sich ihren Namen noch nicht gemerkt hatte und weil sie wie ein Flummi überall herumhüpfte, hatte sich der Name „Flummi“ eingebürgert.

Meerschweinchen Flummi mit Geschwistern und Mutter Lotte Meerschweinchen Flummi wurde in der Notstation auf einem Teller fotografiert

Flummi ist am 27.09.2012 in der Notstation Seestern-Schweinchen mit einem Gewicht von gerade einmal 51g geboren. Ihre Mutti Lotte wurde vor einem Schlangenhalter gerettet.

Meerschweinchen Flummi Meerschweinchen Flummi Meerschweinchen Flummi

Da Flummi immer ganz schnell überall und wieder woanders und dann dort und dann wieder da und dann da drüben war, war sie nur sehr schwer von vorne zu fotografieren. Hinzu kam noch, dass der kleine Flummi-Flusen fast von jeder Seite gleich aussah.

Rosettenmeerschweinchen Flummi Meerschweinchen Flummi Meerschweinchen Flummi

Am 4. Tag hatte sie einen kleinen Sprung auf die Kirche gewagt, der ungefähr doppelt so hoch, wie sie selber groß war. Eine Stunde später hatte sie sich dann auch wieder die steile Kirche runtergewagt. Am nächsten Tag ist sie dann wie selbstverständlich die Kirche hoch und runtergeflitzt.

Auch Heunetze wurden von der kleinen Klettermurmel gerne bestiegen. Eine plüschige Mischung aus Spiderman und einer Stubenfliege - manchmal auch ähnlich lästig... Das extrem laute Futtergeschrei war leider knapp unterhalb vom Ultraschall und daher noch hörbar - auch im Treppenhaus. Tinitus lässt grüßen.

Meerschweinchen Flummi sitzt auf dem Heunetz

Flummi war immer ein echtes Fliegengewicht und hatte ihr geringes Geburtsgewicht auch nach mehreren Monaten noch längst noch nicht aufgeholt.
Flummi hatte noch viel aufzuholen, ließ sich davon aber gar nichts anmerken. Sie war gesund und munter und unglaublich schnell. Vermutlich nahm sie auch nur so langsam zu, weil sie so viel Energie bei ihren Super-Flitz-Anfällen verpuffte. Wie ein geölter Blitz schoss sie vom Keller in die oberste Etage und in den hintersten Winkel des Geheges und wieder zurück - und das alles innerhalb von zwei Sekunden. Viele Foto-Versuche endeten bei Flummi mit leeren Bildern ohne eine Spur von einem Schweinchen. Bevor die Kamera ausgelöst hatte, war Flummi schon einen halben Kilometer weiter. Man erwischte sie nur zufällig mit der Kamera, wenn sie zum Zeitpunkt der Bildaufnahme zufällig wieder am gleichen Fleck vorbeikam.

Grinseflummi

Typisch Flummi:

Flummi mit Karotte
  • wächst täglich
  • Fusselbirne
  • ist vorne und hinten braun befleckt
  • berührt den Boden kaum
  • mikrofaserfusselweich
  • wenn sie an einer Möhre abbeißt ist das Stück ähnlich dick, als wenn man die Möhre mit einem Sparschäler schält
  • klettert an Heuhalmen hoch
  • hat mal eine Stunde im Heunetz gewohnt - daher wurden die Netze vorerst entfernt
  • permanentes Ötti-Sonar - piept ununterbrochen
  • konnte anfangs aufgrund ihres geringen Baby-Gewichts wie eine Stubenfliege überall haften: an Seitenwänden von Tunneln, Heunetzen, an Rauhfasertapete, etc.
  • Yin-Yan-Fellmuster
  • Piepvogel
  • hat ihre eigene Kaugummi-Marke "Flummi-Bummi" in den Geschmacksrichtungen Sellerie, Dill und Petersilie
  • Erfinderin des Biep-Spiels
  • grinst immer schief
  • Wuschelschnurrbart
  • Meerschweinchensatellit
  • Ingo Appelt Negativ-Frisur
  • Heu-UFO-Flugschein
  • hat keine Ohrspannung
  • Bauchgeräusche
  • kapitalistische Gesinnung
  • kann aus einer Griffmulde aus dem Wiegekarton flüchten
  • extrem ängstlich gegenüber Menschen, aber knallhart gegenüber rangniederen Mitbewohnern
  • Haifisch-Rückenflosse mit Musik
  • beutet ihre Angestellten aus
  • antimagnetisch gegenüber Fingern
  • kann feucht niesen
  • Zeitreisen im Heu-UFO
  • wünscht sich ein Verlängerungskabel für ihr Heu-UFO
  • niest mit 3 atü
  • kann einen einzelnen Paprikakern aus einem Einstreuhaufen herausschnuffeln
  • mag keine Kinder
  • wendet Hypnose an, um Leckerchen zu bekommen
  • paprikakernsüchtig
  • tupft sich stundenlang Tomatenkerne aus dem Bart

Flummi im Haus
Ein Flummi-Bummi Kaugummi Meerschweinchen Flummi schaut in die Kameralinse

Mit Ach und Krach hatte sie nach anderthalb Jahren die 1000g-Marke geknackt. Größer sollte der kleine Flummiflusen nie werden. Und nach ihrer OP lag sie sogar nur noch im Schnitt bei 850g. Ihre huschige und ängstliche Art hat sie erst im gesetzten Alter ablegen können. Anders als die meisten Schweinebabys, die irgendwann merken, dass das Zweibein in den meisten Fällen nichts Böses will, lief Flummi weg, sobald ihr eine Hand zu nahe kam. Und "nahe" hieß für Flummi: weniger als 10 cm Abstand. Anfassen ließ sich Flummi kein Bisschen. Musste sie aber auch nicht.
Dafür konnte sie in unnachahmlicherweise Kontakt zu uns Zwebeinern aufnehmen. Sie wusste genau, wo sich sich hinstellen musste, damit man auf sie aufmerksam wird und eine Portion Krümel auf die Theke serviert. Einfach an die Ecke unters Fenster stellen und hochschnuppern: Meist reagierte dann einer und holte ne Tüte Krümel aus der Kiste.

Flummi mampft Gras

Und die Bummi war schlau! Sooo schlau! Oft kann man ein Schweinchen zum Fangen einfach in eine Ecke treiben und wegpflücken. Nicht so die Bummi! Sie schlug Haken, stellte sich hinter Pfeiler, sodass man nicht mit 2 Händen herumfassen konnte oder lief mit abrupten Richtungswechseln wieder dahin, von wo man sie gerade weggetrieben hatte. Flummi war jedem Zweibein immer schon zwei Schritte voraus und wusste genau, wie sie einem auch aus den scheinbar ausweglosesten Situationen entwischen konnte. Flummi konnte von uns immer nur durch unsere evoloutionär-bedingten Größenvorteile geschnappt werden. Wäre sie einen Meter länger gewesen, hätten wir sie nie fangen können.

Flummi und Ilani

Tante Bumm-Bumm brauchte immer sehr lange, um sich an neue Situationen zu gewöhnen. Das war nicht ihre Stärke. Doch als Pepper als großgewichtiges Neuschwein zu den Ös zog, verbündete sich Flummi sogar mit ihrer Dauerrivalin Ilani!


Flummi-Bummi

Flummi hatte ihre eigene kleine Kaugummiproduktion. Dort stellte sie die leckeren Meerschweinchenkaugummis "Flummi-Bummi" in verschiedenen blättrigen Geschmacksrichtungen her. Zu erkennen sind Flummi-Bummis an ihrer kugelrunden, glänzenden Form und den kunterbunten Farben.

Flummi verkaufte ihre Flummi-Bummis im Kiosk. Doch auch auf der Homepage sind an verschiedenen Stellen Flummi-Bummis zu finden. Flummi versteckte einige auf ihren Lieblingsseiten und manche hatte sie wohl einfach unterwegs irgendwo verloren. Doch Flummi-Bummis sind nicht nur hübsch und lecker, sondern in jedem Flummi-Bummi ist auch eine kleine Überraschung versteckt. Welche? Finde es selbst heraus und mach dich auf die Suche nach den kleinen, bunten Flummi-Bummis!

Kleiner Tipp: Das erste Flummi-Bummi ist natürlich hier auf Flummis Seite zu finden.

Die Flummi-Bummi Kaugummifabrik

06.06.2019

Ach Bumm-Bumm. Fast sieben Jahre hast du uns begleitet und hast uns immer wieder zum Lachen gebracht. Mit deiner quierligen Art, mit deinen Zeitreisen im Heu-UFO, mit deinen Bauchgeräuschen so laut wie von einem Dobermann, mit deiner unvergleichlichen Art, dich gemütlich hinzupacken...Du warst immer soo süß. Und sooooo schlau.
Wir werden dein schiefes Grinsen vermissen und hoffen, dass dort, wo du jetzt bist, irgendwer mit dir auch das Biep-Spiel macht. Und dass dich irgendjemand so beneidet, wie es die Ilani immer gemacht hat. Und dass es dort auch immer kleine Portionen Extra-Krümel nur für dich gibt.
Du wirst immer ein kleiner Flusen in unseren Herzen bleiben.

Fliege? Flummi!
Meerschweinchen Aurin Meerschweinchen Ilani Salami besuchen Meerschweinchen Apfel besuchen Meerschweinchen Pepper besuchen

Die Regenbogenbrücke der Öttis
Meerschweinchen Flummi Meerschweinchen McMuffin Meerschweinchen Fips Meerschweinchen Ninja Meerschweinchen Frieda Meerschweinchen Conny Meerschweinchen Conny als Baby Meerschweinchen Andi Meerschweinchen Flecki Meerschweinchen Sina
 
  nach oben Knopf zurück zur Startseite Knopf

Online seit dem 22.01.2007 - Bisher waren 1820097 Besucher hier!

Kaufen bei Amazon und damit kostenfrei die Öttis sponsern

Alle Inhalte von www.sifle.de, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright).

Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Erstellern der Website www.sifle.de.

Datenschutz - Impressum - Was darf ich von sifle.de verwenden? - Unterstützung?